Das nächste Festival findet vom
24. - 26. Juli 2015 statt.



Infos

Das Festival ist ein Fest für Frauen und Mädchen. Kleine Jungen sind eingeladen.

Wir bitten alle Besucherinnen, wirklich erst am Festivalfreitag anzureisen und am Festivalsonntag wieder abzureisen. Besucherinnen, die sich während des Auf- oder Abbaus auf dem Zeltplatz aufhalten, stellen eine große Belastung für die dort arbeitenden Frauen dar und stören insbesondere den gemeinsamen Abschluss der Aufbauzeit am Donnerstag Abend. Weiterhin ist die Infrastuktur (Zahl der Toiletten etc) nicht auf zusätzliche Besucherinnen ausgelegt. Es ist aus diesen Gründen auch nicht möglich, unangemeldet beim Auf- oder Abbau zu helfen. Frauen, die einen weiten Weg haben, können nach dem Festival AUSNAHMSWEISE bis Montag früh bleiben. Bitte beachtet in diesem Fall, dass die Essensstände und die Theke am Sonntag nur bis ca. 18/19 Uhr geöffnet haben und sorgt für eure Versorgung am Sonntag Abend und Montag früh selbst.

Falls ihr länger im Hunsrück bleiben wollt, empfehlen wir euch z.B. folgende Campingplätze: http://www.edelsteincamp.de oder 56862 Pünderich, Campingplatz "Marienburg",
Tel. 06541 – 2677 oder Campingplatz "Moselland", Tel. 06542 – 2618.

Der Zeltplatz kann nicht befahren und die Autos nicht bei den Zelten geparkt werden (ausgenommen Frauen mit Behinderungen). Richtet euch darauf ein, euer Gepäck ca. 500 m selbst zu transportieren. Wir werden dafür Schubkarren bereit stellen, die allerdings in den Hauptanreisezeiten nicht in ausreichender Zahl zur Verfügung stehen werden.

Es gibt mehrere Essensstände mit vegetarischer Kost. Für Selbstversorgerinnen gibt es einen Biostand. Getränke können an der Theke auch flaschenweise gekauft werden.

Wir richten ein Waschzelt ein, in dem ihr euch waschen könnt (kaltes Wasser).

Auf dem gesamten Festivalgelände incl. Zeltplatz und Parkwiese sind Haustiere nicht erlaubt. Bitte bringt eure Tiere an anderer Stelle unter. Dies ist Teil unserer Vereinbarung mit dem Gemeinderat Sohrschied und den Jagdpächtern und Bedingung dafür, dass wir die Festivalwiese bekommen. Die Festivalorganisatorinnen wünschen sich, dass alle Besucherinnen sie bei der Einhaltung dieser Vereinbarung unterstützen, da sonst das Festival gefährdet ist. Blindenhunde sind von dieser Regel selbstverständlich ausgenommen.

Wir bitten alle Besucherinnen, in den Nächten ab 2 Uhr die Nachtruhe einzuhalten. Das gilt insbesondere für Frauen, die trommeln wollen, da die Trommeln in den nahe gelegenen Dörfern Sohrschied und Dill zu hören sind. Die Genehmigung für unser Festival wurde unter der Bedingung erteilt, dass wir die Nachtruhe garantieren.

Wir haben das Tagungshaus, das neben dem Festivalgelände liegt, gemietet. Frauen, die nicht zelten möchten, können für 15 Euro pro Nacht in einem Dreizehn-Bett-Zimmer übernachten. Bitte bringt einen Schlafsack, ein Bettlaken und ein Kopfkissen mit.
Bitte meldet euch dafür bei uns an, die Email findet ihr auf der Seite "Kontakte"

Adressen von Zimmern, Pensionen/ oder Ferienwohnungen in der Umgebung
findet Ihr z.B.unter
www.kirchberg-hunsrueck.de
www.deutsche-edelsteinstrasse.de
oder Telefon 067 63/9101 44

Wegen Mitfahrgelegenheit schaut doch mal in unser Mitfahrerinnenforum auf dieser Website.

nach oben